Letzte Blüte der großen Klöster

Ihr Besuchserlebnis

Ein Bibliothekssaal, der zum Schwungvollsten gehört, was das 18. Jahrhundert an Räumen zu bieten hat, eine Klosterkirche, die in ihrer Eleganz schon in die künstlerische Zukunft weist und ein gut gemachtes Museum: Kloster Wiblingen lohnt gleich mehrfach den Besuch.

Geschichten über ein unvollendetes Bauprojekt

Groß geplant: Kloster Wiblingen, eine Benediktinerabtei mit 900 Jahren Geschichte, beschloss im 18. Jahrhundert einen monumentalen Neubau. Damals stand die Zeit der großen Klöster bereits kurz vor ihrem Ende. Und so kamen in Wiblingen auch nur einige der weitläufigen Flügel des barocken Neubaus zur Vollendung – und die sind eindrucksvoll genug. Lassen Sie sich bei Führungen die erstaunliche Geschichte dieses alten Klosters erzählen – denn die reicht bis in die Gegenwart.
Führungen und Veranstaltungen

Dem Rätsel der Bibliothek auf der Spur

Voller Geschichten steckt so ein alter Bau und voller Geheimnisse. Für Kinder bietet Kloster Wiblingen ein spannendes Terrain, auf dem sie fast von selbst auf die Geschichte stoßen. Sie fangen an, Fragen nach dem Woher und Wohin zu stellen. Dabei gibt es aufregende Entdeckungen zu machen: Die barocken Deckenbilder sind kniffelige Suchbilder! Die Führungen eignen sich gleichermaßen für Kindergeburtstage wie für aufschlussreiche Besuche mit Schulklassen.
Kindergeburtstag
Unser Terminkalender

Klostermuseum und komfortabler Audioguide

Das Museum im Konventbau ist in den vornehmen ehemaligen Gästewohnungen des Klosters eingerichtet: Es erschließt interaktiv die Geschichte des Konvents und eröffnet dabei unerwartete Ausblicke auf das Leben der Untertanen unter der Herrschaft eines Abtes. Direkt am Museum führt eine Tür in den berühmten Bibliothekssaal von Wiblingen. Ein Audioguide erschließt komfortabel die Fülle dieses überreichen Raumes – Sie können selbst bestimmen, welches Detail Sie sich hier erklären lassen.
Ausstellung

Tagen und Feiern im barocken Rahmen

Das prächtige ehemalige Benediktinerkloster lädt ein zu großen und kleinen Veranstaltungen. Messen, Ausstellungen und Open Airs im weiten Rechteck des Klosterhofs sind gut besuchte Publikumsrenner: Die mächtige barocke Klosterfassade macht den besonderen Reiz aus. Im Kloster selbst stehen Ihnen für Ihre eigenen Feste und Veranstaltungen attraktive Räume zur Verfügung. Sogar den wunderbaren Bibliothekssaal können Sie mieten.
Tagen und Feiern

Gastronomie in unmittelbarer Umgebung

Hotel Löwen
- Gasthaus St. Martin's Schlössle (Ulm-Wiblingen, Schlossstr. 12, Tel. 07 31.4 67 56)

Während der dunkleren Monate ein außergewöhnliches Erlebnis: Fackeln und Kerzen weisen den Weg bei einer besonderen Abendführung. Die reiche barocke Dekoration der Räume erwacht zu eigenem Leben – lassen Sie sich überraschen!

Versenden
Drucken