Sonntag, 23. April 2017 | 15.00 Uhr
Kloster Wiblingen
Sonderführung: Jubiläen & Jahresmotto

Glaubensfragen

Das Kloster Wiblingen in Zeiten der Reformation

Ulrike Häufele

Bild

Auch Kloster Wiblingen erreichten die Wogen der Reformation: Der Umgang mit der Ordensregel wurde lässig, schließlich mussten gar drei Äbte ihres Amtes enthoben werden. Im 18. Jahrhundert hört man von katholischen Wundern – und von evangelischem Protest. Kostbarer Gewinn der Reformationszeit ist das Kruzifix von Michel Erhart, das ursprünglich im Ulmer Münster hing. Eine ungewöhnliche Spurensuche im Kloster!

TERMINE
Sonntag, 23. April 2017, 15.00 Uhr
Sonntag, 2. Juli 2017, 15.00 Uhr
Sonntag, 10. September 2017, 15.00 Uhr
Sonntag, 15. Oktober 2017, 15.00 Uhr

INFORMATIONEN UND ANMELDUNG
KLOSTER WIBLINGEN
Schlossstraße 38
89079 Ulm-Wiblingen
Telefon +49 (0) 731 . 502 89 75
Telefax +49 (0) 731 . 502 58 12
info spamgeschützt @ spamgeschützt kloster-wiblingen.de

DAUER
Eine Sonderführung dauert in der Regel 90 Minuten.

TREFFPUNKT UND KARTENVERKAUF
Infozentrum / Kassenraum im 2. OG

PREIS
Erwachsene 8,00 €
Ermäßigte 4,00 €
Familienkarte 20,00 €
Gruppen 7,20 €

GRUPPEN
Zusätzliche Termine für Gruppen können telefonisch vereinbart werden und sind auch in der jeweils angegebenen Fremdsprache möglich. Gruppen bis 20 Personen: 144,00 € pauschal, jede weitere Person 7,20 €

zur Ergebnisliste

 

Versenden
Drucken