Spiel und Spass, Wissen und Erkenntnis

Angebote für Schulen in Kloster Wiblingen

Für Kinder und Jugendliche ist der Besuch am Originalschauplatz immer Abenteuer und Erlebnis. Das gilt für Grundschüler ebenso wie für fast Erwachsene auf dem Weg zum Abitur. Altersgerecht, pädagogisch durchdacht und originell holen wir unsere jungen Besucher dort ab, wo sie stehen.

Kinder an holzvertäfelter Saaltür, Kloster Wiblingen

Gemeinsam Geheimnisse lösen – ein spannendes Erlebnis!

Geschichte und Kunst aktiv erleben

Alle Führungen für Kinder und Jugendliche enthalten interaktive Elemente wie zum Beispiel Spielen, Basteln und Malen, Verkleiden und Bewegung. Die Themen erschließen historische und künstlerische Epochen, machen erlebbar, was ein Kloster, eine Burg oder ein Schloss ist und wozu das Bauwerk einst errichtet wurde. In unseren Monumenten bekommt das Unterrichtsthema plötzlich eine ganz andere Bedeutung! Aus dem Unterrichtsstoff wird greifbare Realität und der Ausflug wird zum packenden Abenteuer.


DEM RÄTSEL DES BIBLIOTHEKSSAALS AUF DER SPUR

Kloster Wiblingen steckt voller Geheimnisse. Was ist überhaupt ein Kloster? Wer hat hier gelebt? Und wie lebte man hier? Auf dem Weg durchs Kloster spüren die Schüler dem Alltag der Mönche nach. Im Bibliothekssaal gibt es versteckte Treppen zu entdecken – wer die richtige findet, kommt damit bis ganz nach oben auf die Empore! Anschließend geht’s ans Enträtseln des großen Deckenbildes: Was hat man der Schlange im Paradies wohl für einen Kopf aufgesetzt?

KLASSEN: 2 bis 4
UNTERRICHTSFÄCHER: Deutsch, MeNuK, Religion


EIN TAG BEI DEN BENEDIKTINERN

Wie lebten die Benediktiner in Wiblingen, welche Räume gab es und welche Bücher standen in ihrer Bibliothek? Anhand historischer Beschreibungen verschaffen sich die Schüler Einblick in das Leben im Kloster. Welche Personen und Ämter zum Funktionieren des Systems benötigt wurden, wird pantomimisch umgesetzt.

KLASSEN: 5 bis 7
UNTERRICHTSFÄCHER: Geschichte, MeNuK, Religion
KREATIVTEIL: Rollenspiel


BAROCKE SCHRIFTZEICHEN – EIN MEISTER, WER SIE VERSTEHT

Ganz schön geheimnisvoll: Eine ganze Reihe von Schriften, Abkürzungen und Zahlen aus dem 17. und 18. Jahrhundert gilt es zu entziffern. Anschließend gestalten die Schüler ihr eigenes Monogramm in der Tradition barocker Schreibmeister.

KLASSEN: 5 bis 7
UNTERRICHTSFÄCHER: Deutsch, Geschichte, Kunst, Religion
KREATIVTEIL: selbst gestaltetes Monogramm mit Feder und Tinte

INFORMATIONEN UND BUCHUNG

KLOSTER WIBLINGEN
Schlossstraße 38
89079 Ulm-Wiblingen
Klosterverwaltung Wiblingen
Telefon +49(0)7 31.502 89 75
info spamgeschützt @ spamgeschützt kloster-wiblingen.de

KONDITIONEN

TEILNEHMERZAHL: max. 35 Schüler
REFERENTIN: Sabine Bohnet, Annett Rosenberg oder Ulrike Wesenick
DAUER: 1,5 Stunden
PREIS: 3,00 € pro Schüler, zwei Begleitpersonen frei
TREFFPUNKT: Infozentrum / Kassenraum im 2. OG
HINWEIS: Teile des Klosters sind nicht barrierefrei zugänglich.

Die Schulklassenprogramme für Kloster Wiblingen sowie Kloster Schussenried zum Herunterladen erhalten Sie bei den Besucherinformationen unter Broschüren.
Broschüren

Versenden
Drucken