Das Herz des Klosters

Der monumentale, helle Innenraum mit den farbigen Fresken ist ein beeindruckendes Erlebnis. Die Klosterkirche


Gelehrte Welt

Im Bibliothekssaal und im Klostermuseum dreht sich vieles um kostbare Handschriften. Ihr Besuchserlebnis


Brillante Raumschöpfung des Rokoko

Der berühmteste Raum des Klosters: aufwendig, vielfältig, farbenfroh und beschwingt. Der Bibliothekssaal


Typisch barock

Die Klosteranlage mit der Klosterkirche als Mittelpunkt ist ganz symmetrisch angelegt. Das Kloster


Die Stifter mit dem Klosterplan

Im Versammlungsraum der Mönche erinnert das Deckengemälde an die Klosterstiftung. Der Kapitelsaal


Kloster Wiblingen bildet mit seiner Kirche einen letzten Höhepunkt der barocken Kirchenbaukunst in Oberschwaben. Der Bibliothekssaal des großen Klosters vor den Toren der alten Reichsstadt Ulm gilt als eine der gelungensten Raumschöpfungen des Rokoko.

Unsere Highlights - Ihr Besuchserlebnis

Wiblingen Bibliothekssaal

Überwältigender Raumeindruck

Der Bibliothekssaal

Wiblingen innen

Barocke Baukunst vom Feinsten

Die Klosterkirche

Wiblingen Deckenfresko

Audienzsaal für machtbewusste Mönche

Der Kapitelsaal

Gute Übersicht

Die Kirchenempore

Der Bibliothekssaal von Kloster Wiblingen mit seiner grandiosen Fülle an beschwingten Figuren und die lichte, weite Klosterkirche sind Höhepunkte eines jeden Besuchs. Dazu kommen ein spannendes Museum und viele Führungen für Kinder und Erwachsene. Ihr Besuchserlebnis

Werbemotiv für SSG-Sommerkampagne 2014 „Zeitreise gefällig“

Zeitreise gefällig?

Machen Sie mit und bewerben Sie sich: Die Staatlichen Schlösser und Gärten verlosen 500 Schlosscards, Fahrkarten für Ihre Zeitreise! Zur Zeitreise

Besucher

Gemeinsam unterwegs

Unsere Gruppenangebote in Kloster Wiblingen bieten Ihnen eine Vielzahl von Möglichkeiten. Gruppenprogramm

Schulklassenprogramm Teaser

Geschichte hautnah

Tauchen Sie mit Ihren Schülerinnen und Schülern ein in die Welt der Herrscher, Ritter und Mönche. Schulklassenprogramm

Kloster Wiblingen Nordflügel

300 Jahre Barock

Vor 300 Jahren wurde der Grundstein der heutigen Klosteranlage Wiblingen gelegt. Mit einem Jubiläumsprogramm wird das Ereignis gefeiert. Jubiläum Kloster Wiblingen

DiGA Wiblingen

Tipps zur Gartengestaltung

120 Aussteller bieten bei der Gartenmesse DiGA in Kloster Wiblinegen vom 8. bis 10. August 2014 neueste Produkte und kreative Ideen. Gartenmesse in Wiblingen

Buchregal

Wertvolle Handschriften

Seit dem Mittelalter stellte das Kloster prächtige Handschriften her – viele der Schreiber sind namentlich bekannt. Das Skriptorium

Luftaufnahme Wiblingen

Auszug der Mönche

Die Säkularisation erreichte Kloster Wiblingen im Jahr 1806 – Klosterschätze wurden nun an den Meistbietenden verkauft. Die Säkularisation

Herzog Heinrich

Wiblingen als Schloss

Der Herzog heiratete eine Bürgerliche und war überall beliebt, nur beim König nicht. Heinrich von Württemberg

Wundersame Rettung

Der Fluch eines verbitterten Mönchs brachte einst das Kloster in Gefahr. Die Rettung kam durch einen Engel. Die Wunderprozession

Versenden
Drucken